Epic Games und Scion Studios fusionieren

von Heiko Häusler,
19.03.2004 16:16 Uhr

Gerade erst haben sie die Entwicklung von Unreal Championship 2: The Liandri Conflict offiziell bestätigt, nun kündigen Epic Games und Scion Studios ihre Fusion an. Scion-Mitarbeiter verstärken das Epic-Team, der bisherige CEO von Scion, Michael V. Capps, soll dem Entwicklungs- und Produktionsmanagement bei Epic Games vorstehen.
Ziel der Fusion ist es, die Kapazitäten von PC- und Konsolenentwicklungen der Unreal-Marke weiter zu erhöhen. Erstes gemeinsames Projekt des verstärkten Teams wird besagtes Unreal Championship 2. Auf der Game Developer Conference in San Jose will man außerdem die neue Unreal-3-Engine vorstellen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.