Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Eragon im Test

von Markus Schwerdtel,
17.01.2007 16:02 Uhr

Würdet ihr euch mit einer Frau einlassen, die mehrere Hundert Kilo schwerer ist als ihr? Spund Eragon wagt das Experiment, immerhin ist seine Freundin Saphira ein Drache. Gemeinsam kämpfen sie sich im Action-Adventure Eragon durch das Fantasy-Reich Alagaesia. Ihr bereist die Städte aus der Buchvorlage und zerschnetzelt Urgals oder sammelt in Zwischenaufgaben Bierkrüge. Die etwas eintönigen Kämpfe bleiben dank Lock-Funktion übersichtlich, der Held lernt Spezialattacken mit Schwert, Bogen und Magie. Doof nur, dass die Entwickler den DS-Stylus mit Gewalt nutzen wollten: Heilkräuter könnt ihr nur mit einem gekrakelten Schriftzeichen schlucken, und im Trubel klappt das oft nicht. Auch in den telepathischen Dialogen mit Saphira müsst ihr malen, doch schaltet ihr damit immerhin ein Minispiel frei. Manchmal gibt's Drachenritte – die allerdings ruckeln viel zu stark.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.