Fable 2 - Neue Informationen zum Rollenspiel

Peter Molyneux verrät einige Details zum exklusiven Xbox-Titel

von Martin Le,
13.07.2008 16:29 Uhr

Das offizielle Xbox-Magazin hat sich mit Peter Molyneux unterhalten sowie eine weit fortgeschrittene Version von Fable 2 in die Finger bekommen und einige interessante Details zum kommenden Rollenspiel zu Tage gefördert. Die Wichtigsten in der Übersicht:

  • Das Gut- und Böse-Konzept des Vorgängers wurde noch ausgebaut und beinhaltet jetzt vier Charakterzüge: Reinheit / Verdorbenheit und Güte / Grausamkeit. Jede Aktion hat Auswirkungen auf eine oder mehre der genannten Eigenschaften. Als Beispiel wurde das Zusammentreffen mit einem Mädchen beschrieben, dass unter einer schweren Krankheit leidet. Würdet ihr die Krankheit von dem Mädchen bannen, wenn ihr in Folge selber darunter leiden müsst?
  • Eure Entscheidungen beeinflussen das Erscheinungsbild: Böse Charaktere müssen damit rechnen, gelbe und schiefe Zähne zu bekommen.
  • Kein HUD: Um vom Spielerlebnis so wenig wie möglich abzulenken, wird Fable 2 immer nur nötigsten Interface-Elemente einblenden.
  • Keine Zwischensequenzen: Nicht-interaktive Szenen nehmen insgesamt weniger als fünf Minuten des Spiels in Anspruch.
  • Verbesserte Sprachausgabe: In Fable 2 wird großen Wert auf professionelle Sprecher gelegt. Unter anderem wurde schon die Verpflichtung von Stephen Fry (liest die englischen Hörbuchversionen von Harry Potter und Per Anhalter durch die Galaxis) bestätigt.
  • Neue Zaubersprüche: Inferno, Zeit-Kontrolle, Magische Klingen, Tote erwecken und Machtstoß sind nur einige der Fertigkeiten die euch zur Verfügung stehen werden.

Alle weiteren wichtigen Informationen zum Xbox-Exklusivtitel findet ihr in der ausführlichen Fable 2-Preview von Henry.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...