Fable 2 - Kuriose Ehrung - PETA - Spiel des Jahres

Fable 2 ist auch für Tierfreunde geeignet.

von Daniel Feith,
07.01.2009 11:00 Uhr

Fable 2 hat einen weiteren Preis zum Spiel des Jahres abgeräumt. Die Ehrung stammt diesmal allerdings nicht aus der Spielefachpresse oder der Industrie sondern vom Tierschutzverband PETA (People for the Ethical Treatment of Animals). Der von der Organisation offiziell verliehene Titel macht Fable 2 zum Most Animal-Friendly Video Game.

Zur Begründung ist auf der Webseite von PETA folgendes zu lesen:

"Bei Fable 2 werden die Träume von Vegetariern wahr. Warum? In dem virtuellen Kampf von Gut gegen Böse sind Charaktere, die sich von Tofu ernähren mindestens genauso mächtig wie Fleischesser - fitter und attraktiver sind sie obendrein. Durch pflanzenbasierte Ernährung sammelt man "Reinheits"-Punkte, wohingegen das Essen von Fleisch den Charakter fett und bösartig macht. Fable 2 ist nicht nur ein spaßiges innovatives Spiel, sondern auch ein effektiv Tool dass Videospielern die Vorteile einer vegetarischen Ernährung nahebringt."

Dass das Haustier in Fable 2 praktisch ausschließlich als Dienstleister fungiert und zudem vom Hauptcharakter geschimpft und eingeschüchtert werden kann, scheint PETA offenbar entgangen zu sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...