Fable 3: Molyneux: Letzter Teil der Serie - Noch keine Pläne für neues Projekt

Lionhead-Chef Peter Molyneux sagt, nach Fable 3 ist Schluss. Ein neues Projekt suche man aber erst nach Weihnachten.

von Daniel Raumer,
03.08.2010 18:40 Uhr

Peter Molyneux (r.) mit GamePro-Chefredakteur Markus Schwerdtel.Peter Molyneux (r.) mit GamePro-Chefredakteur Markus Schwerdtel.

Spieledesigner und Gründer des Lionhead-Studios Peter Molyneux (siehe Bild) sprach mit dem Branchenmagazin Develop über die Zukunftspläne seiner Firma. Noch arbeitet das Team mit Hochdruck am Rollenspiel Fable 3, das im Oktober für die Xbox 360 erscheinen soll.

Für die Zeit danach gebe es laut Molyneux noch keine konkreten Projekte, aber ein mögliches Fable 4 schloss er aus. Der dritte Teil werde definitiv der letzte Teil der Rollenspiel-Serie.

Kurz vor Weihnachten, so Molyneux, werde das komplette Lionhead-Team von ihm eine Woche frei bekommen. Diesen Urlaub sollen die Entwickler nutzen, um creative Ideen für neue Spiele sammeln.
Nach der Woche setzt sich das Team zusammen, um anhand dieser Ideen ein neues Projekt zu starten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...