FaceBreaker - Verkaufszahlen - Boxspiel mit enttäuschendem Absatz

Die Verkaufszahlen von FaceBreaker dürften Electronic Arts nicht schmecken.

von Andre Linken,
19.10.2008 16:54 Uhr

Das hatte sich Electronic Arts wohl etwas anders vorgestellt: Das mit großen Ambitionen gestartete Boxspiel FaceBreaker ging laut aktuellen Berichten an den US-Verkaufsständen gnadenlos unter. Wie das Unternehmen NPD Group jetzt bekannt gegeben hat, wurden bisher gerade ml 52.000 Exemplare des Spiels verkauft. Zum direkten Vergleich: Der Spitzenreiter der Verkaufscharts ist der Actiontitel Star Wars: The Force Unleashed mit weit über 600.000 verkauften Einheiten.

Das Testvideo von FaceBreaker auf GamePro.de ansehen.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.