Faith and a .45 - Projekt liegt auf Eis - Deadline Games findet keinen Publisher

An dem von Bonnie und Clyde inspirierte Titel wird bis auf weiteres nicht mehr weiterentwickelt.

von Daniel Feith,
02.02.2009 13:11 Uhr

Kürzlich suchen die dänischen Entwickler von Deadline Games noch einen Publisher für ihr Projekt Faith and a .45 (wir berichteten). Offenbar war die Suche bisher äußerst erfolglos. Deadline Games hat sich daher entschieden, die Arbeiten an Faith and a .45 bis auf weiteres einzustellen.

Faith and a .45 sollte ein storygetriebener Shooter im Gangstermilieu der 30er-Jahre werden - mit starken Anleihen an die bekannte Geschichte vom Gaunerpärchen Bonnie und Clyde. Koop-Modus und dichte Roadmovie-Atmosphäre sowie das relativ unverbrauchte Setting ließen Faith and a .45 recht vielversprechend klingen. Leider konnten die Entwickler damit wohl keinen Publisher überzeugen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.