Fallout 4 - Altersfreigabe »USK 18« erteilt

Fallout 4 kommt am 10. November 2015 ungeschnitten nach Deutschland. Im Vorgänger Fallout 3 fehlten in der deutschen Fassung Blut- und Splatterszenen.

von Markus Schwerdtel,
07.09.2015 16:44 Uhr

Fallout 4 - Combat-Gameplay Zusammenschnitt Fallout 4 - Combat-Gameplay Zusammenschnitt

Fallout 4 hat eine Altersfreigabe »USK 18« erhalten und wir deshalb in Deutschland am 10. November 2015 ungeschnitten erscheinen, wie Bethesda in einer Pressemitteilung bekannt gab. Die USK hatte an der für Deutschland, Österreich und die Schweiz gedachten Version nichts auszusetzen und macht den Titel so für erwachsene Spieler zugänglich. Das heißt, dass Käufer der deutschen Fassung auf keine Blut- oder Splattereffekte verzichten müssen.

Das ist insofern erstaunlich, weil Fallout 3 im Jahr 2008 nur stark geschnitten bei uns erscheinen konnte, und sich Fallout 4 ähnlich drastisch präsentiert. Damals brachten wir auf GameStar.de sogar einen eigenen Artikel zu Schnitten und Kopierschutz in Fallout 3. Offenbar sind die USK-Prüfer mittlerweile etwas abgebrühter bzw. Publisher Bethesda etwas mutiger. Ein Trend, der sich bereits bei der Ultimate Edition von Fallout: New Vegas abzeichnete, die hierzulande ebenfalls ungeschnitten erschien.

Alle 45 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...