Fallout 4 - Infos und Release-Daten zu den Mods für PS4 und Xbox One

Die Mods für Fallout 4 haben auf der Xbox One inzwischen sogar ein konkretes Release-Datum, auf der PS4 zumindest einen Release-Zeitraum. Außerdem gibt es neue Infos zum Download der Modifikationen auf den Konsolen.

von Elena Schulz,
28.05.2016 12:17 Uhr

Die Mods für Fallout 4 auf der Xbox One haben mittlerweile ein Release-Datum, die PS4-Mods lassen noch etwas länger auf sich warten.Die Mods für Fallout 4 auf der Xbox One haben mittlerweile ein Release-Datum, die PS4-Mods lassen noch etwas länger auf sich warten.

Bald gibt es auf der Xbox One Content-Nachschub für Fallout 4: Wie Bethesda über Twitter mitgeteilt hat, sollen die Mods hier schon am 31. Mai veröffentlicht werden. PS4-Spieler müssen sich hingegen wohl noch bis Juni gedulden. Zusätzlich gibt es noch ein paar neue Details zum Download der Konsolen-Modifikationen.

Wer schon neugierig ist, kann sich bei Bethesda bereits durch eine Übersicht der kommenden Konsolen-Mods klicken, darunter auch kuriose Projekte wie die Katzen-Mod »Craftable Cats«. In einem Livestream (via VG247) gab es außerdem neue Infos zu den Mods für PS4 und Xbox One.

Probleme beim Far-Harbor-DLC: Bethesda arbeitet bereits an einer Lösung

Fallout 4
Genre: Rollenspiel
Release: 10.11.2015

Download-Infos

  • Jeder Spieler kann nur bis zu 2 GB an Mods herunterladen, wobei es völlig gleich ist, ob die Mods nun aktiv oder inaktiv sind. In Zukunft könnte das Limit aber angehoben werden.
  • Installierte Mods nehmen keinen Einfluss auf bisher gespeicherte Spielstände. Wird eine Mod aktiviert, speichert das Spiel die zugehörigen Speicherstände separat zu den nicht gemoddeten.
  • Wird eine Mod aktiviert oder deaktiviert, muss das Spiel neu gestartet werden.
  • Wie auf dem PC kann für die Mods eine »Lade-Reihenfolge« festgelegt werden, um die Stabilität zu verbessern und zu verhindern, dass Mods sich gegenseitig aushebeln (Beispielsweise wenn eine Mod auf einer anderen aufbaut).
  • Xbox-One-Nutzer werden Mods favorisieren und direkt aus dem Menü herunterladen können, alternativ sollen sich die Mods auch von der Bethesda-Website downloaden lassen.
  • Sind Mods aktiviert, wird es keine Achievements oder Trophies im Spiel geben. Das war bereits in der Beta der Fall.

Für die PS4-Version der Mods gibt es noch keinen genauen Termin, allerdings könnte es sich hierbei um einen typischen 30-Tage-Exklusivdeal handeln. In diesem Fall wäre wohl mit Ende Juni zu rechnen. Bis dahin kann man sich die Zeit immerhin mit dem kürzlich erschienen DLC »Far Harbor« vertreiben, dem wir bereits einen Test spendiert haben.

Fallout 4 DLC: Far Harbor - Test-Video - Bethesda in Bestform Fallout 4 DLC: Far Harbor - Test-Video - Bethesda in Bestform

Alle 20 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...