Fallout 4 für Xbox One - Guide zur Mod-Installation

Auf dem PC gehören große und kleine Mods schon seit dem Release von Fallout 4 dazu, nun funktionieren die Community-Kreationen auch auf der Xbox One. Wir zeigen, wie die Fan-Mods aktiviert werden.

von Jochen Redinger,
01.06.2016 10:00 Uhr

Endlich gibt's auch auf der Xbox One Mods, die das Fallout-Erlebnis radikal umkrempeln.Endlich gibt's auch auf der Xbox One Mods, die das Fallout-Erlebnis radikal umkrempeln.

Neue Waffen, realistischere Umgebungseffekte oder die herrliche Stille, wenn in Sanctuary endlich niemand mehr rund um die Uhr mit dem Hammer herumklopft.

Mit Mods lässt sich Fallout 4 in fast jede Richtung verändern, die sich ein Ödlandkundschafter wünschen kann.

Nachdem die Fan-Kreationen schon seit langem auf dem PC für Abwechslung sorgen, hat die Xbox-Fassung von Fallout 4 jetzt nachgezogen und bietet ebenfalls Zugriff auf die Ideen der Modder. Alles, was wir dafür brauchen, ist ein aktiver Account bei Bethesda.net.

Fallout 4
Genre: Rollenspiel
Release: 10.11.2015

Langzeitmotivation, nur 2 Menüs weit weg

Die Liste aller verfügbaren Mods finden wir im Hauptmenü des Spiels unter dem Menüpunkt »Add-Ons« und dort im Untermenü »Mods«. Bevor wir uns umschauen können, müssen wir uns allerdings mit dem Bethesda.net-Account einloggen.

Ist das erledigt, müssen wir uns im Grunde nur noch aussuchen, welche der unzähligen Mods wir installieren wollen. Um den Überblick über die Erweiterungen zu behalten, die wir bereits aktiviert haben, können wir uns außerdem jederzeit in »Meine Bibliothek« umsehen.

  • Bethesda.net-Account erstellen
  • Im Hauptmenü »Add-Ons« auswählen
  • »Mods« auswählen
  • In Bethesda.net einloggen
  • Mods auswählen und herunterladen

Vorsicht vor Nebenwirkungen

Jetzt gilt eigentlich nur noch: Vorsicht walten lassen! Genau wie auf dem PC funktionieren nämlich nicht alle Mods gleich gut oder sind beliebig miteinander kombinierbar. Umgekehrt benötigen viele Mods erst eine andere Erweiterung, um richtig zu laufen. Hier hilft eigentlich nur, die Beschreibung zu lesen, um keine unangenehme Überraschung zu erleben.

Alle 20 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...