Far Cry 5 - Radio-Soundtrack wie in GTA, dynamische Musik als Gameplay-Element

Ubisoft verrät neue Informationen zum Open-World-Shooter Far Cry 5, der Anfang 2018 erscheinen soll. Diesmal geht es um den Soundtrack, der sich dynamisch an eure Umgebung anpassen soll.

von Imanuel Thiele,
02.10.2017 12:15 Uhr

Far Cry 5 bietet dynamische Musik als Gameplay-Element und zudem einen umfangreicheren Soundtrack als die Vorgänger.Far Cry 5 bietet dynamische Musik als Gameplay-Element und zudem einen umfangreicheren Soundtrack als die Vorgänger.

In einem Interview mit dem Ubiblog plauderten Audio Director Tony Gronick und Composer Dan Romer über den Soundtrack von Far Cry 5. Wie die beiden ausführten, soll die musikalische Untermalung in Ubisoft's Open-World-Shooter diesmal eine deutlich wichtigere Rolle einnehmen als in den Vorgängern der Reihe.

Mehr: Fünf Gameplay-Erkenntnisse aus Far Cry 5 - Schilderwahn & Steven Seagal

Eure Gegenspieler aus Far Cry 5 werden diesmal bekanntlich weder Piraten noch Soldaten, sondern ein religiöser Fanatiker-Kult sein. Als solcher gehört der Kirchengesang zum festen Bestandteil der Religion rund um Joseph Seed. In seinen Lagern sind also dementsprechend überall Lautsprecher aufgestellt, die genau diese Chorgesänge verbreiten, sodass ihr bereits von Weitem feindliche Stützpunkte wahrnehmen und verorten könnt. Zusätzlich dazu sollen selbst diese Chorgesänge noch abhängig von der Region variiert werden:

"Wenn ihr die Whitetail Mountains erkundet, hat die Musik einen dunklen, industriellen Touch, während das Holland Valley mit akustischen Instrumenten und Musikstilen aus Pop, Dance, Glam Rock und Folk einen Americana-Vibe erzeugen soll. Der Hanbane River wird hingegen eher in die psychedelische Post-Rock-Richtung gehen, wobei einige Songs sogar von der Band Hammock gespielt wurden."

Far Cry 5 - Screenshots ansehen

Mehr: Far Cry 5 - Darum wird es keine Mini-Map mehr geben

Solltet ihr den Kult aus entsprechenden Gebieten verdrängt und diese somit "befreit" haben, werdet ihr stattdessen ruhige Musik mit Instrumenten wie Akustik Gitarren, Geigen und Banjos zu Hören bekommen. Die Chorgesänge können allerdings auf Wunsch auch im Autoradio angehört werden, schließlich hat der Sender eine ganz eigene Radiostation aufgestellt.

Mehr: Far Cry 5 - Neues Gameplay zum Open World-Shooter zeigt Traktoren & Angel-Action

Zusätzlich dazu versprachen die Entwickler den längsten Soundtrack der Far Cry-Reihe, der über sechs Stunden Tonmaterial umfasst. Dabei sollen euch aber nicht nur eigens komponierte, sondern auch reale Musiktitel erwarten. Pro Gebiet sollen euch dabei, neben den bereits erwähnten Chorgesang-Variationen, auch Songs aus unterschiedlichen Radiosendern erwarten. Wie die beiden verraten, dürft ihr euch im Holland Valley beispielsweise auf Classic Rock freuen, während die Whitetail Mountains mit Punk und sogar Metal aufwarten sollen.

Mehr: Far Cry 5 - NPCs reden nur mit euch, wenn ihr euch benehmt

Far Cry 5 wird am 27. Februar 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Far Cry 5 - Video: Die Open World von Hope County und all ihre Möglichkeiten 8:28 Far Cry 5 - Video: Die Open World von Hope County und all ihre Möglichkeiten


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.