Far Cry 4 - Ubisoft: »Fans müssen nicht vier Jahre darauf warten«

Aufgrund des großen Verkaufserfolgs setzt Ubisoft die Far-Cry-Serie fort. Die Wartezeit auf Far Cry 4 soll dabei viel kürzer ausfallen als seinerzeit bei Far Cry 3.

von Michael Obermeier,
08.02.2013 11:16 Uhr

Far Cry 4 kommt - dabei ist sich Ubisoft sicher.Far Cry 4 kommt - dabei ist sich Ubisoft sicher.

Das nächste Spiel in der Far Cry-Reihe ist bereits beschlossene Sache. Wie der Ubisoft-Chef Yves Guillemont in einer Telefonkonferenz mit den Investoren erklärt, kommt Far Cry 4 auf jeden Fall schneller als seinerzeit Far Cry 3. Damals hatte der Publisher die Insel-Action-Serie nach Far Cry 2 (2008) pausiert, Teil 3 erschien erst 2012. Guillemont: »Die Fans müssen diesmal sicherlich nicht wieder vier Jahre auf das nächste Far Cry warten«.

Far Cry 3 hat sich besser verkauft, als von Ubisoft erwartet. Für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 sind bislang insgesamt 4,5 Millionen Exemplare über die Ladentheke gegangen. Zum Vergleich: Der Ubisoft-Spitzenreiter Assassin's Creed 3 konnte weltweit 12 Millionen Käufer finden.

Ob Far Cry 4 wieder auf den Rook Islands spielt, Jason Brody zurückkehrt oder eine neue Hauptfigur auftritt, ist nicht bekannt. Da Ubisoft zudem kein Release-Datum genannt hat, ist es durchaus möglich, dass die Shooter-Fortsetzung direkt für Next-Gen-Konsolen entwickelt wird.

Alle 13 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...