Far Cry: Blood Dragon 2 - Wieder ein Hinweis auf ein neues Spiel

Der Sprecher des Charakters Rex Power Colt aus Far Cry 3: Blood Dragon hat auf einer Messe in Manchester verraten, dass er einige Aufnahmen für ein zweites Blood-Dragon-Spiel gemacht hat. Worum es sich dabei handelt, bleibt jedoch unklar.

von Tobias Ritter,
23.05.2016 16:21 Uhr

Far Cry 3: Blood Dragon - Test-Video zum Download-Shooter 7:32 Far Cry 3: Blood Dragon - Test-Video zum Download-Shooter

Mit der Standalone-Erweiterung Far Cry 3: Blood Dragon hat Ubisoft 2013 einen echten Überraschungshit gelandet. Die abgedrehte 80s-Trash-Geschichte um wildgewordene Cyborgs konnte zahlreiche Spieler überzeugen.

Seitdem warten Fans vergeblich auf einen möglichen Nachfolger. Allerdings könnte das Warten nun schon bald ein Ende haben: US-Schauspieler Michael Biehn (»Terminator«), Stimme von Rex Power Colt, hat nun auf der Manchester Film and Comic Con angedeutet, dass es bald eine Fortsetzung geben könnte.

Der Wrestling-Kommentator Adam Curtis will auf der Messe nämlich vernommen haben, wie Biehn verriet, jüngst einige Zeilen für ein zweites Blood-Dragon-Spiel vertont zu haben:

Allerdings muss das nicht zwangsläufig bedeuten, dass uns ein Far Cry: Blood Dragon 2 ins Haus steht. Gerüchten zufolge befindet sich aktuell auch ein Trials-Blood-Dragon-Crossover in Arbeit. Gut möglich, dass sich Biehn mit seinen Aussagen darauf bezieht. Zumal Ubisoft vor geraumer Zeit einen zweiten Blood-Dragon-Teil kategorisch ausschloss.

Far Cry 3: Blood Dragon - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...