Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

Field Commander im Test

Schlagkräftige Rundenstrategie!

von Florian Brich,
30.08.2006 13:08 Uhr

Als Kommandant der Advanced Tactical Legion for Allied Security, kurz ATLAS, dirigiert ihr in Field Commander Truppenverbände, um eine terroristische Verschwörung zu stoppen. Dabei hilft euch ein High-tech-Waffenarsenal, das die knuffigen Advance Wars-Soldaten vor Neid erblassen lässt. Schützen, Tarnpanzer, Kampfschiffe, Stealth-Bomber und Gebäude finden sich in schicker 3D-Grafik auf den Taktikkarten. In Jeder Runde gebt ihr per Analogstick und Aktionsknöpfen Befehle wie »Angriff«, »Erobern« oder »Vorrücken« an eure Einheiten weiter, sichert so eure Waffenfabriken und stürzt euch in den Kampf, der dann in der Totalen gezeigt wird. Geld erhal-tet ihr, indem ihr Gebäude besetzt. Das klingt recht simpel. Aber auf-grund taktischer Finessen wie Angriffs-Boni auf verschiedenen Untergründen und der knapp 20 Ein-heitstypen müsst ihr stets die Augen offen halten. Die Schlachten laufen allerdings erst im Mehrspieler-Modus zu Höchstform auf.

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.