FIFA 12 - Details und Screenshots der Vita-Version

Die Version des Fußballspiels FIFA 12 für die PlayStation Vita entsteht laut Electronic Arts auf Basis der NextGen-Engine. Außerdem gibt es neue Screenshots zu sehen.

von Andre Linken,
24.10.2011 15:23 Uhr

Derzeit arbeitet EA Sports an einer Version des Fußballspiels FIFA 12 für die PlayStation VIta. Diese soll aktuellen Informationen zufolge im Februar 2012 pünktlich zum Verkaufsstart des Handhelds in Europa erscheinen. Der Produzent Matthew Prior gab jetzt in einem Interview mit dem Magazin Eurogamer einige interessante Details zur dieser Version bekannt.

Demnach basiere die PlayStation-Vita-Fassung auf derselben NextGen-Engine wie die Versionen für die PlayStation 3 und Xbox 360. Allerdings sei es nicht aufgrund einiger technischen Probleme nicht möglich, sämtliche Funktionen zu portieren. So werde unter anderem die neue Physik-Engine nicht enthalten sein. So gut wie alle anderen Features seien jedoch mit an Bord.

Des Weiteren machte Prior einige Angaben zur Steuerung. So sei es beispielsweise möglich, per Touchscreen präzise Pässe auszuführen. Ein »Wisch» über das Touchpad an der Rückseite der PlayStation Vita löst zudem auf Wunsch einen Schuss aus. Alternativ könne man jedoch auch weiterhin auf die klassische Steuerung per Analogstick und Aktionstasten zurückgreifen.

Electronic Arts hat zudem einige neue Screenshots von der PlayStation-VIta-Version von FIFA 12 veröffentlicht, die ihr ab sofort in unserer Online-Galerie findet.

» Die PlayStation-Vita-Screenshots von FIFA 12 auf GamePro.de ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...