FIFA 12 - Account-Diebstahl auf Xbox LIVE und Origin

Um schnell an Star-Spieler für den Ultimate Team-Modus von FIFA 12 zu kommen, haben anonyme Hacker Xbox-LIVE-Accounts gestohlen. Auch Origin-Konten sind betroffen.

von Michael Obermeier,
13.10.2011 17:32 Uhr

FIFA 12FIFA 12

Einige unbekannte Hacker haben sich eine Reihe von Xbox LIVE- und EA-Origin-Accounts unter den Nagel gerissen. So haben sich in den vergangenen Tagen in mehreren Foren Betroffene zu Wort gemeldet, deren Schilderungen sich auch mit unseren eigenen Erfahrungen decken.

Zunächst verliert die Xbox 360 ohne erkennbaren Grund die Verbindung zu Xbox LIVE und kann sich zunächst nicht wieder einloggen. Sobald man dann wieder Zugang zum eigenen Gamertag hat, ist plötzlich FIFA 12 in der Liste der gespielten Spiele aufgetaucht – obwohl es keiner der Betroffenen besitzt. Außerdem sind Achievements aus dem »Ultimate Team Modus« in der Spielerkarte dazugekommen und die noch auf dem Konto verbliebenen MS-Points ausgegeben worden. Waren auf dem Gamertag Informationen zu Zahlungsmitteln hinterlegt, wurden auch Kreditkarten oder PayPal belastet. Mit den Points wurden wiederholt »Premium Gold Packs« - also Spielerkarten für Ultimate Team – gekauft und dann weitergetauscht.

Für einige Nutzer (so auch der Autor dieser Meldung) war der Spuk dann aber noch nicht vorbei: Auch der mit dem Xbox-Gamertag verknüpfte EA Origin-Account wechselte heimlich den Besitzer.

Wir legen deshalb jedem, dem diese Vorgänge bekannt vorkommen, nahe, den Xbox LIVE- (0800 181 2968) bzw. EA Origin (0221 – 37050193) -Kundendienst zu kontaktieren. Die Mitarbeiter beider Hotlines sorgen dafür, dass der Fall untersucht wird und die Accounts ihren rechtmäßigen Besitzern wieder zugehen. Zudem empfiehlt es sich – sollten in eurer Kreditkarten-Abrechnung unbekannte Buchungen auftauchen – eure Bank zu informieren und die Kreditkarte gegebenenfalls zu sperren.

Wir haben bei Electronic Arts und Microsoft um eine Stellungnahme zu dem Vorfall gebeten. Zum gehackten Gamertag konnte uns EA mangels Einblick in die Xbox-Technik kein Statement geben. Auch wie die Hacker darüber Zugriff auf den Origin-Account erlangen konnten, kann sich der Publisher nicht erklären, untersucht den Vorfall aber weiter. Von Microsoft erwarten wir zur Stunde noch eine Antwort.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...