FIFA Interactive World Cup 2008 - Aufstellung für das Finale bekannt gegeben

32 internationale Vertreter bereiten sich auf Showdown am 24. Mai in Berlin vor.

von Denise Bergert,
30.04.2008 10:36 Uhr

Nach sieben Monaten voller Wettkämpfe hat Electronic Arts heute die 32 Finalen für den FIFA Interactive World Cup 2008 bekannt gegeben. Am 24. Mai werden die Teilnehmer dann ab 11 Uhr im Sony Center in Berlin um den Titel des FIFA Interactive World Player of the Year, eine Einladung zur FIFA World Player Gala 2008 sowie ein Preisgeld in Höhe von 20.000 US-Dollar kämpfen. Folgende Spieler haben es ins Finale geschafft:

Bjorn Diedricks - Südafrika
Gwan Hyeong Kim - Korea
Sachith Reddy - Indien
Chan Charm Wah - Hongkong
Andries Smit - Niederlande
Roland Csaszar - Ungarn
Christian Lonhart - Dänemark
Pedro Caiado - Portugal
Alex Barets - Frankreich
Karol Rogaczewski - Polen
Alfonso Ramos - Spanien
Dominik Posch - Österreich
Ivan Pastyrcak - Slowakei
Michael Labelle - USA
Davor Brescakovic - Kroatien
Roberto Garrapa - Italien
Ruben Morales Zerecero - Mexiko
Tunc Polat - Schweiz
Buey Siong Tay - Australien
Ivan Soberon - Spanien
Michael Pommer - Australien
Max Fayers - England
Marko Krivokapic - Deutschland
Abubakr Ebrahim Akhalwaya - Südafrika
Stephen Coorey - Australien
Andre Casagrande Buffo - Brasilien
Didi Otisi - USA
Michael Ribeiro - USA
Carl Condliffe - Neuseeland
Chris Bullard - England
Danny Taylor - England
Mustafa Agyuez - Deutschland


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...