FIFA Street 2

EA schickt euch erneut mit den besten Kickern der Welt auf den Bolzplatz. Was wird diesmal anders?

von Benjamin Blum,
28.02.2006 17:02 Uhr

Ronaldinho ist in aller Munde: Der Brasilianer im Trikot des FC Barcelona erhielt für seine Glanzleistungen stehende Ovationen der Fans von Real Madrid (dem Erzfeind!) und wurde kürzlich zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. Deshalb verwundert es kaum, dass er als Marketing-Zugpferd für EAs nächstes Fußballspiel FIFA Street 2 herhalten darf. Doch Ronaldinho eignet sich nicht nur durch seinen Weltruhm, sondern auch seine Spielweise als Aushängeschild: Genau wie bei den Galavorstellungen des Brasilianers steht auch bei FIFA Street 2 ein Spektakel mit atemberaubenden Tricks und akrobatischen Einlagen im Vordergrund.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...