FIFA WM 2006 im Test

Ein Fußball-Spiel für die Hosentasche, das richtig kickt!

von Redaktion GamePro,
07.07.2006 13:54 Uhr

Wenn ihr die Fußball-WM 2006 mit allen Mannschaften und Spielern auch unterwegs erleben wollt, könnt ihr euch glücklich schätzen, wenn ihr eine PlayStation Protable besitzt. Denn anders als bei der störrischen und grafisch tristen DS-Versions kommt hier echte Fußball-Atmosphäre auf. Das liegt einerseits an der detaillierten Grafik. Super-Kicker wie Beckham, Ronaldinho und Ballack sehen einfach Klasse aus. Das gilt auch für Zwischensquenzen wie Zeitlupen, Schiedsrichter-Entscheidungen und jubelnde Feldspieler. Aber auch spielerisch kommt ihr voll auf eure Kosten. Sprinten, Kicken, Flanken, Tricksen und Zweikämpfe gehen locker von der Hand, und ebenso Standart-Situationen wie Ecken und Freistöße lassen sich simpel ausführen. Der deutsche Spielkommentar wirkt weder abgehackt noch aufgesetzt, und die Jubel-Chöre von den Rängen feiern jeden Treffer. Ob ihr euch erst für die WM qualifizieren oder gleich in der Endrunde auflaufen wollt, bleibt euch überlassen. Wer nicht um die Weltmeisterschaft kicken will, der spielt einfach eine Partie zum Spaßs oder tritt gegen bis zu sieben Fußball-Freunde an. Eine grandiose Umsetzung des großen Titels für unterwegs, die PS2, Xbox und Co nur in puncto Grafik nachsteht.

Seite 1 von 4

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...