Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Inhaltsverzeichnis

FIFA WM 2006 im Test

02.08.2006 12:31 Uhr

Auch der DS-Fußball-Titel zur WM aus dem Hause EA ist kein Meisterstück. Die Steuerung ist zu ungenau, wodurch ihr oft am Ball vorbeigrätscht oder -lauft. Der englische Kommentator spricht in der Verlängerung davon, dass die 90 Minuten jetzt bald um sind, und in den Zeitlupen und Schiedsrichter-Animationen finden sich haufenweise Grafikfehler. Der Touchscreen kommt als 2D-Übersicht zum Einsatz. An dessen Rand könntet ihr, wenn ihr während einer Partie genug Zeit dazu hättet, strategische Befehle antippen. Zudem kickt und haltet ihr hier Strafstöße. Das ist allerdings furchtbar umständlich und aufgesetzt, und gerät somit meist zum Glücksspiel. Wer all diese Macken übersehen kann und unbedingt ein WM-Gekicke mit allen Mannschaften und Spielernamen für den Nintendo DS haben will, der hat keine Alternative und muss zugreifen. Vielleicht wird es ja 2010 besser …

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.