Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - Kostenloses Wochenend-Event

Vom 7. bis zum 10. November 2014 können sich ehemalige Spieler des MMOs Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn kostenlos auf die Server einloggen.

von Andre Linken,
07.11.2014 09:57 Uhr

Vom 7. bis 10. November 2014 können ehemalige Spieler kostenlos zum MMO Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn zurückkehren.Vom 7. bis 10. November 2014 können ehemalige Spieler kostenlos zum MMO Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn zurückkehren.

Der Entwickler Square Enix veranstaltet an diesem Wochenende eine Aktion, um möglichst viele ehemalige Abonnenten des MMOs Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn zurückzugewinnen.

Vom 7. bis zum 10. November 2014 können sich alle Spieler, die über einen registrierten aber derzeit inaktiven Account verfügen, kostenlos auf die Server einloggen. Auf diese Weise dürfen die Rückkehrer unter anderem die zahlreichen Neuerungen des erst kürzlich veröffentlichten Content-Updates 2.4 »Dreams of Ice« genauer unter die Lupe nehmen. Dieses Update hat unter anderem zusätzliche Aufträge des Hauptszenarios, neue Jobaufträge sowie die neue Klasse des Schurken ins Spiel eingeführt. Außerdem haben die Entwickler die PvP-Ränge erhöht.

Die Aktion beginnt am Freitag, den 7. November 2014 um 9:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit und endet am Montag, den 10. November um dieselbe Uhrzeit.

A Realm Reborn ist die Neuauflage des Online-Rollenspiels Final Fantasy 14 Online. Square Enix hat das Spiel sowohl technisch als auch spielerisch stark überarbeitet, nachdem der erste Release von FF14 Online nicht den gewünschten Erfolg brachte. Geschichtlich spielt A Realm Reborn fünf Jahre nach den Ereignissen aus Final Fantasy 14 Online.

» Den Test von Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn auf GamePro.de lesen

Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - CGI-Trailer zur ersten Erweiterung »Heavensward« Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn - CGI-Trailer zur ersten Erweiterung »Heavensward«

Alle 389 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...