Final Fantasy: Mystic Quest - Betrugsverdacht bei HD-Neuauflage (Update)

Dark Design Games bringt im März Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster auf den Markt. Als Plattformen für die HD-Neuauflage wurden der PC und Android-Geräte angekündigt. Möglicherweise handelt es sich dabei aber um einen Betrugsversuch.

von Tobias Ritter,
25.02.2015 14:18 Uhr

Final Fantasy: Mystic Quest erscheint am 13. März 2015 als HD-Remaster für Android und PC. Offensichtlich handelt es sich dabei jedoch um einen Betrugsversuch.Final Fantasy: Mystic Quest erscheint am 13. März 2015 als HD-Remaster für Android und PC. Offensichtlich handelt es sich dabei jedoch um einen Betrugsversuch.

Update (26. Februar 2015): Mittlerweile gibt es wohl eine Erklärung dafür, warum es für die HD-Neuauflage von Final Fantasy: Mystic Quest keine offizielle Ankündigung durch Square Enix gab. Der Rechteinhaber und Publisher wusste von dem Projekt offensichtlich gar nichts. Das berichtet jedenfalls gamespot.com.

Dem Bericht zufolge hat Dark Design Games bisher nicht einmal um die Erlaubnis gefragt, die geschützte Marke nutzen zu dürfen. Laut einigen Beiträgen beim Social-News-Aggregatorreddit.comsoll das Entwicklerstudio zudem schon früher mit rechtlich fragwürdigen Projekten aufgefallen sein.

Von einer Vorbestellung des nicht autorisierten Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster genannten Titels ist also dringend abzuraten.

Ursprüngliche Meldung: Mit den Ablegern der von Fans äußerst kritisch beäugten Rollenspiel-Reihe Final Fantasy hat Square Enix bei den Spielern nicht immer ins Schwarze getroffen. Nur selten hat jedoch ein Spiel die Community derart entzweit wie Final Fantasy: Mystic Quest. Ausgerechnet der Titel, der von eingefleischten Fans lange Zeit verspottet wurde, bekommt nun jedoch von Square Enix eine HD-Neuauflage spendiert.

Verantwortlich für Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster zeichnet das britische Studio Dark Design Games. Auch wenn der zuständige Publisher Square Enix noch kein offizielles Wort zu dem Projekt verloren hat, veröffentlichte das Entwicklerteam zwischenzeitlich bereits erste Twitter-Meldungen und startete die Vorbestellungsmöglichkeiten auf seiner offiziellen Webseite. Außerdem gibt es einen ersten Trailer.

Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster soll mit einer Bildwiederholrate von 60 Frames pro Sekunde und natürlich einer HD-Auflösung aufwarten. Außerdem wurden die Grafiken, die Sounds und das Gameplay überarbeitet.

Veröffentlicht werden soll Final Fantasy: Mystic Quest HD Remaster für den PC und Android-Geräte. Als Release-Termin wird der 13. März 2015 angepeilt. Kostenpunkt: 7,99 US-Dollar.

Final Fantasy: Mystic Quest HD-Remaster - Zehn Minuten Gameplay-Szenen Final Fantasy: Mystic Quest HD-Remaster - Zehn Minuten Gameplay-Szenen

Alle 13 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...