Final Fantasy Type-0 HD - Patch verbessert Motion-Blur und die Steuerung

Final Fantasy Type-0 HD hat ein neues Update spendiert bekommen. Dieses behebt zwei Kritikpunkte, die bei vielen Fans bisher das Spielvergnügen getrübt haben.

von Matthias Holtmann,
10.06.2015 18:38 Uhr

Das neue Update für Final Fantasy Type-0 HD räumt mit zwei nervigen Fehlern auf.Das neue Update für Final Fantasy Type-0 HD räumt mit zwei nervigen Fehlern auf.

Final Fantasy Type-0 HD ist an und für sich eine gelungene Neuauflage. Allerdings störten sich viele Spieler vor allem an zwei Punkten. Erstens ist da der sehr häufig und stark vorhandene Blur-Effekt, der bei einigen Leuten sogar Übelkeit hervorrufen konnte. Zweitens wurde vielerorts die Kamera im Spiel kritisiert, da diese immer mal wieder zu Aussetzern neigte und hier und da keinen optimalen Überblick über das Spielgeschehen ermöglichte.

Mehr dazu: Test: Das kann die HD-Neuauflage

Diese beiden Kritikpunkte gehören nun der Vergangenheit an. Denn wie Square Enix in einem offiziellen Tweet bekannt gab, behebt das aktuelle Update genau diese Fehler und wurde speziell auf Wunsch der Community entwickelt. Die Kameraführung soll nun wie gewünscht funktionieren und das Motion-Blur wurde auf ein sehr viel angenehmeres Maß reduziert.

Final Fantasy Type-0 HD - Launch-Trailer zur Neuauflage Final Fantasy Type-0 HD - Launch-Trailer zur Neuauflage


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...