Fire Emblem: Awakening - Strategiespiel fast 1,8 Millionen Mal verkauft

Nintendo konnte von dem Strategiespiel Fire Emblem: Awakening weltweit bisher fast 1,8 Millionen Exemplare verkaufen. Damit gehört es zu den erfolgreichsten Episoden der Serie.

von Andre Linken,
26.05.2015 09:24 Uhr

Das Strategiespiel Fire Emblem: Awakening konnte sich weltweit bereits mehr als 1,79 Millionen Mal verkaufen.Das Strategiespiel Fire Emblem: Awakening konnte sich weltweit bereits mehr als 1,79 Millionen Mal verkaufen.

Seit dem Release im April 2013 konnte Nintendo von dem Strategiespiel Fire Emblem: Awakening weltweit etwas mehr als 1,79 Millionen Exemplare verkaufen. Dies gab der Hersteller jetzt in einer offiziellen Pressemeldung bekannt.

Demnach konnte diese Episode der Serie vor allem auch im Westen - also außerhalb von Japan - beachtliche Erfolge feiern. Wie sich die Verkäufe konkret auf die einzelnen Regionen verteilen, hat Nintendo bisher allerdings noch nicht verraten.

Fire Emblem: Awakening ist der mittlerweile 13. Teil der Rundentaktik-Serie Fire Emblem, die 1990 auf Nintendos NES ihren Anfang nahm. Zusammen mit dem Prinzen Chrom und einer von Gefecht zu Gefecht wachsenden Zahl von Kämpfern versucht man als Taktiker einer Fantasy-Armee, eine Invasion von Untoten aufzuhalten. In den eindrucksvollen Gefechten lässt der 3DS seine 3D-Muskeln spielen, das gilt erst recht für die aufwändigen, voll synchronisierten Anime-Zwischensequenzen.

Fire Emblem: Awakening - Gameplay-Trailer: Deine Armee 2:36 Fire Emblem: Awakening - Gameplay-Trailer: Deine Armee

Fire Emblem: Awakening - Screenshots ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.