Florida: Gesetz gegen Gewaltspiele geplant

von Gunnar Lott,
19.01.2004 11:42 Uhr

Wenn es nach den Behörden in Florida geht, werden Spiele wie GTA Vice City künftig gar nicht mehr über den Ladentisch wandern. Nachdem Publisher Take 2 bereits Sprachsamples aus dem Actionspiel entfernen musste, soll die Auslieferung jetzt ganz gestoppt werden. Gleiches gilt für Titel mit ähnlich expliziter Gewaltdarstellung. Ob der Gesetzesentwurf Erfolg hat, ist aber noch offen. Bei einem Versuch in der Vergangenheit wurde der Antrag gegen »brutale Spiele« von einem Gericht abgelehnt. Der Richter sah darin eine Einschränkung der Meinungs- und Redefreiheit.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.