Folklore - Projekt der Genji-Entwickler umbenannt

Das ehemals unter Monster Kingdom: Unknown Realms angekündigte Action-RPG nennt sich nun Folklore.

von Michael Söldner,
18.05.2007 09:07 Uhr

Das neuste Projekt der Genji-Macher hat auf dem Sony Gamers Day eine Namensänderung vollzogen. Aus dem sperrigen Titel Monster Kingdom: Unknown Realms wurde kurzerhand Folklore. Am grundlegenden Spielprinzip des Action-Rollenspiels hat sich jedoch nichts geändert. Elf aktuelle Bilder aus Folklore findet ihr in unserer Online-Galerie.

In Folklore schlüpft ihr wahlweise ihr in die Rolle eines Reporters oder einer Studentin. Die beiden werden ins Reich der Toten entführt und müssen sich im Spielverlauf zahlreichen Gefahren stellen. Im Kampf setzt ihr euch mit Hilfe magischer Kräft zur Wehr. Diese entzieht ihr den Bewohnern des Totenreichs. Umso mehr Gegner ihr tötet, desto mehr Fähigkeiten stehen euch zur Verfügung. Neben Auseinandersetzungen stehen aber natürlich auch kleinere Rätsel auf dem Plan. Diese könnt ihr teilweise mit dem bewegungssensitiven Sixaxis-Controller der PS3 lösen.

Der Japan-Release von Folklore steht laut Publisher Sony bald bevor. Über einen US- oder Europa-Release schweigt man sich jedoch noch aus.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.