Forza Motorsport 2 - Neue Infos zur Rennspiel-Hoffnung

Wir haben den Game Director von Forza 2 getroffen und ihm einige Infos entlocken können.

von Benjamin Blum,
13.05.2006 14:28 Uhr

Der erste Termin am E3-Freitag (nach einer Verabredung mit einem starken Kaffee) gehörte Dan Greenawalt, dem Game Director von Forza Motorsport 2. Ein Spiel bekamen wir noch nicht zu sehen, aber er verriet und einige Details zum neuen Forza. So werden diesmal insgesamt 50 Autohersteller vertreten sein, darunter berühmte Neuzugänge wie Lamborghini. Mit über 300 Fahrzeugen und 60 Strecken wird der Umfang deutlich erweitert. Die Rennen laufen dieses mal zudem mit konstanten 60 Frames pro Sekunde, nicht mehr 30 wie noch in Forza. Das Spiel wird außerdem einen Foto-Modus enthalten, ähnlich dem, den man aus Gran Turismo kennt.

Die Zahl der fest angestellten Entwickler wurde verdoppelt. Insgesamt arbeiten ca. 100 Leute an Forza 2, plus einige externe Firmen, denen die Arbeit an einzelnen Strecken oder Strecken übertragen wurde.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...