Friendly Fire 3 - Größter deutscher Charity-Livestream mit PietSmiet & Gronkh kommt zurück

Friendly Fire geht in die dritte Runde: Im Dezember findet erneut ein 12-Stunden langer Wohltätigkeits-Livestream mit Gronkh, PietSmiet, Florian Heider und vielen weiteren Gaming-Youtubern statt.

von Michael Herold,
13.10.2017 10:00 Uhr

Friendly Fire 2 spielte im letzten Jahr mehr als 300.000 Euro für gemeinnützige Zwecke ein.Friendly Fire 2 spielte im letzten Jahr mehr als 300.000 Euro für gemeinnützige Zwecke ein.

Der Charity-Livestream Friendly Fire ist zurück und startet im Dezember in die dritte Runde. Sieben Youtuber und Gaming-Streamer tun sich auch dieses Jahr zusammen, um Spendengelder für gemeinnützige Zwecke zu sammeln. Mit dabei sind:

  • Erik Gronkh Range
  • das PietSmiet-Team
  • Tatjana Pandorya Werth
  • Pascal MrMoreGame Rothkegel
  • Florian Der Heider Heider
  • Artur fisHC0p Niemczuk
  • Max PhunkRoyal Ensikat

Friendly Fire 3 startet am 2. Dezember um 15 Uhr und wird ganze 12 Stunden lang laufen. An welche Organisationen die Spendengelder diesmal gehen sollen, wird noch bekanntgegeben. 2016 wurde Friendly Fire 2 mit bis zu 92.000 gleichzeitigen Zuschauern zum reichweitenstärksten Twitch-Stream des Jahres und nahm mehr als 300.000 Euro ein.

Was genau euch bei dem Charity-Event erwartet, erfahrt ihr in einem ersten Trailer mit den merkwürdigsten und emotionalsten Momenten der letzten beiden Livestreams:


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.