Frontlines: Fuel of War - Die Infanterie greift an

Neue Spielszenen aus dem Shooter.

von Andre Linken,
23.11.2007 15:08 Uhr

Da die Veröffentlichung des Team-Shooters Frontlines: Fuel of War noch einige Wochen auf sich warten lässt, kommt der just veröffentlichte Trailer gerade recht. Das über 100 MByte große Video präsentiert euch abermals einige Szenen direkt aus dem Spielgeschehen. Diesmal dreht sich alles um die Infanterie und deren Aufgaben auf dem Schlachtfeld.

Frontlines setzt auf die leistungsstarke Unreal Engine 3 (Rainbow Six: Vegas) und orientiert sich am Spielprinzip der Battlefield-Serie. Auf großen Schlachtfeldern kämpft ihr in der Solo-Kampagne oder im Multiplayer um Kontrollpunkte, könnt Panzer und Hubschrauber bemannen oder High-Tech-Drohnen steuern. Im Unterschied zu Battlefield 2/2142 lassen sich die Flaggenpunkte jedoch nur in einer bestimmten Reihenfolge erobern, wodurch ein klarer Frontverlauf entsteht und sich die Gefechte auf stark umkämpfte »Hotspots« konzentrieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.