Game Boy - Handheld von Nintendo wird 25 Jahre alt

Der Game Boy von Nintendo feiert in dieser Woche Geburtstag und wird 25 Jahre alt. Die Erfolgsstory begann am 21. April 1989 mit dem Release in Japan.

von Andre Linken,
22.04.2014 11:16 Uhr

Der Game Boy feiert Geburtstag und wird 25 Jahre alt. In Japan kam das Handheld am 21. April 1989 auf den Markt.Der Game Boy feiert Geburtstag und wird 25 Jahre alt. In Japan kam das Handheld am 21. April 1989 auf den Markt.

Am 21. April 1989 begann eine der größten Erfolgsgeschichten in der Welt der Computer- und Videospiele. Am besagten Tag kam der erste Game Boy in Japan auf den Markt. Jetzt feiert das Handheld aus dem Hause Nintendo Geburtstag und wird 25 Jahre alt.

In Deutschland ließ der Game Boy übrigens noch bis zum 28. September 1990 auf sich warten. Das tat dem Erfolg jedoch keinen Abbruch. Bis heute konnte Nintendo weltweit über 118 Millionen Exemplare des Handhelds verkaufen.

Dabei deutete zu Beginn nicht wirklich viel auf einen Verkaufsschlager hin - vor allem nicht hinsichtlich der etwas mageren Technik. Statt Farbe bietet der Game Boy nur vier Graustufen (oder besser gesagt Dunkelgrün), der Arbeitsspeicher ist mit je 8 KB Haupt- bzw. Videospeicher überschaubar, und bei flotterer Action verschmiert dank LCD-Technik die Optik. Was aber sowieso nur bei guten Lichtverhältnissen zu erkennen ist - schließlich spart sich Nintendo eine Hintergrundbeleuchtung für den Flüssigkristallbildschirm.

An dieser Stelle legen wir euch nochmals unser ausführliches Special zum Game Boy auf GamePro.de ans Herz. Dort beleuchten wir nicht nur den Werdegang des Handhelds sondern gehen auch auf einige der großen Spiele-Highlights wie zum Beispiel Zelda: Link's Awakening oder Kirby's Dream Land ein.

» Das große Game-Boy-Special auf GamePro.de lesen

Bomberman GB Game Boy ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.