GameBoy - Überstand Bombenangriff

Selbst ein Bombenangriff im Golfkrieg konnte dem betagten Handheld nichts ausmachen

von Denise Bergert,
10.03.2008 09:21 Uhr

Betagte Hardware scheint deutlich robuster zu sein, als die empfindliche NextGen-Technik. Dies bewies ein GameBoy, der im Irakkrieg einen Bombenangriff überstand. Die Hitze, die beim Angriff auf eine Army-Unterkunft entstand, sieht man dem betagten Handheld zwar deutlich an. Für eine Session Tetris hält das Gerät jedoch trotzdem noch her.

Der lädierte GameBoy ist Teil einer Ausstellung im Nintendo World Store in New York. Ein Foto des verkohlten Handhelds findet ihr hier. In einem Video könnt ihr euch zudem von seiner Funktionstüchtigkeit überzeugen.


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.