GameCube-Preis völlig ungebunden

von Andre Linken,
16.10.2005 16:45 Uhr

In Japan fast schon eine Standarprozedur: Nintendo hebt mit Wirkung vom 27. Oktober diesen Jahres die Preisempfehlung des GameCube auf. Somit liegt die Entscheidung des Verkaufspreises komplett in den Händer der jeweiligen Händler. Allzu große Reduzierungen sind jedoch erst mal nicht zu erwarten, denn der Cube verkauft sich aktuell noch immer halbwegs gut und die Verkäufer wollen ja schließlich auch von etwas leben. Dennoch eine interessante Entwicklung.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.