GameRecorder.tv - Neue Website für Spielevideos

Unsere Kollegen von GameStar haben eine neue Website online gestellt, auf der ihr Spielevideos hochladen könnt.

von Frank Maier,
20.06.2008 17:15 Uhr

Videos sind ein allgegenwärtiges Phänomen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht eine neue Videoseite im Internet auftaucht - mit dem mehr oder weniger ambitionierten Ziel ähnlich erfolgreich zu werden wie YouTube. GameRecorder.TV ist anders: Natürlich könnt ihr auch bei GameRecorder.tv Audio-Files, Bilder und Kurzfilme hochladen. Doch eigene Videos eines PC-Spiels aufzunehmen, ohne über technisches Know-How zu verfügen oder teure Software zu kaufen, ist das große Plus der neuen Videoplattform unserer GameStar-Kollegen.

Genau hier kommt der Gamerecorder ins Spiel: Um anderen Usern Easter-Eggs, Kuriositäten, lustige Bugs oder Spielszenen präsentieren zu können, ladet ihr euch einfach einen kostenlosen Client - den GameRecorder - herunter und nehmt die Szenen eurer Wahl eigenständig auf. Ihr müsst den Client lediglich vor dem Start eines PC-Spiels starten. Der Rest funktioniert quasi (fast) von alleine. Selbst auf Komprimierung oder ähnliches müsst ihr keine Rücksicht nehmen. Die integrierte Software wandelt das Video beim Upload automatisch um.

Natürlich sind auch Konsolenvideos willkommen: GamePro-Chef Markus hat etwa gerade ein Video der letzten Tokio Game Show hochgeladen.

Alle User, die schon in der GameStar-Community angemeldet sind, müssen sich übrigens nicht neu registrieren. Das Angebot von GameRecorder.tv könnt ihr nach Eingabe eures Benuternamens und Passworts vollständig und ohne Einschränkungen nutzen. Alle anderen User können sich kostenlos anmelden.

Eigene Spielevideos auf GameRecorder.TV aufnehmen und hochladen.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.