GC Developers Conference - Call for Papers

GCDC 2007 ruft zum „Call for Papers“ auf - auch Studentische Hilfskräfte sind gefragt.

von Denise Bergert,
02.03.2007 09:34 Uhr

Die Bewerbungsphase für Konferenzinhalte ist eröffnet: Ab sofort ruft die Leipziger Messe zur Einsendung von Referenten- und Themenvorschlägen für Europas wichtigste Entwicklerkonferenz GCDC auf, die vom 20. bis 22. August 2007 in Leipzig stattfindet . Gesucht werden attraktive Keynotes, Vorträge und Workshops, die neue Trends in den Themenfeldern Development, Business und Science aufgreifen und aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten.

Gefragt sind unter anderem Anwenderberichte, Marktein- und -überblicke, Trendberichte und die Bewertung neuer Technologien. Unterteilt sind die Felder in die Bereiche Computer, Konsole, Online und Mobile. Zu den speziellen Themenblöcken gehören Mobile Gaming, Expert meets Students, Server Technology, Games meet Movies und Made in Europe. Die Bewerbungsunterlagen sowie weitergehende Informationen zum Call for Papers sind unter www.gcdc.eu hinterlegt. Einsendeschluss ist der 30. April 2007.

Dass die GCDC auch dem studentischen Nachwuchs ein Sprungbrett bietet, zeigt das Interesse der Veranstalter an studentischen Hilfskräften. Wer über organisatorisches Talent verfügt, Interesse daran hat, Kontakte zu international renommierten Spieleentwicklern zu knüpfen und sich aus erster Hand über die neuesten Entwicklungen im Games-Bereich zu informieren, sollte sich online auf der GCDC-Homepage unter „Registration“, Stichwort: „Call for Student Assistants“, bis zum 15. Mai 2007 bewerben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.