Gears of War 3 - Ohne Master Chief - Microsoft erlaubt Zweitverwertung nicht

Der ursprünglich für den Multiplayer in Gears of War 3 geplante Kameo-Auftritt des Master Chief bleibt leider aus.

von Michael Söldner,
02.05.2011 09:07 Uhr

Cliff Bleszinski von Epic Games gab in einem Interview bekannt, dass der geplante Kameo-Auftritt des Master Chief im Multiplayer von Gears of War 3 leider nicht realisiert werden kann. Die Gründe dafür lägen in der unterschiedlichen Ausrichtung beider Spiele begründet.

"Ich will euch mal ein Geheimnis verraten. Ich bin tatsächlich an Microsoft herangetreten und wollte den Master Chief im Spiel haben. Doch leider sind die Jungs bei Microsoft zu zimperlich. Ein Grund für den Erfolg von Halo ist der softe Master Chief. Gears of War geht da einen Schritt weiter. Gears ist wie Mortal Kombat und Halo eher wie Street Fighter", erklärt Bleszinski.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...