Get Even - Horror-Shooter für PS4, Xbox One & PC hat neuen Release-Termin

Das mysteriöse Projekt Get Even vom polnischen Entwickler The Farm 51 verschiebt sich auf 2017. Dafür bekommen wir im neuen Trailer weitere Eindrücke zum Gameplay geboten.

von Christopher Krizsak,
19.08.2016 11:40 Uhr

Get Even - Erstes Gameplay im Gamescom-Trailer 1:16 Get Even - Erstes Gameplay im Gamescom-Trailer

Die Entwicklungsgeschichte des Horror-Shooters Get Even ist fast genauso mysteriös wie dessen Setting. Nachdem das Spiel bereits 2013 erstmals vorgestellt worden war, sollte der Release eigentlich bereits 2015 erfolgen. Doch das polnische Indie-Studio The Farm 51 (Painkiller: Hell & Damnation, Deadfall Adventures) fand keinen geeigneten globalen Publisher. Mit Bandai Namco wurde dieser dann doch noch gefunden, sodass Get Even daraufhin für 2016 angekündigt wurde. Doch auch aus diesem Termin wird nichts: Der Actionthriller verschiebt sich erneut und soll nun im Frühjahr 2017 erscheinen. Dafür werden wir im Rahmen der Gamescom mit einem neuen Trailer vertröstet, der endlich weitere Gameplay-Schnipsel zum Geheimprojekt zeigt. Schaut ihn euch oben an.

In Get Even schlüpfen wir in die Rolle von Cole Black, der sich ohne Gedächtnis in einer verlassenen Irrenanstalt wiederfindet. Einzig an den Versuch, zur Rettung eines jungen Mädchens entsandt worden zu sein, das eine Bombe am Körper trägt, kann er sich erinnern. Der Shooter schreibt sich nichts Geringeres auf die Fahnen, als sein Genre zu revolutionieren und will dazu eine mitreißende Story erzählen, die die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen lässt. Mit der »Auro-3D-Technik« will Get Even außerdem auch in Sachen Audiogestaltung neue Maßstäbe setzen. Als Grafikgerüst dient die Unity Engine 4, die ihr in unserer Galerie näher in Augenschein nehmen könnt.

Get Even - Screenshots ansehen

Get Even erscheint im Frühling 2017 für die PS4, die Xbox One und den PC.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...