»Ghost Story« - GTA-Publisher Take-Two sichert Markenrechte an neuer IP

Was versteckt sich hinter »Ghost Story«? Ein neuer Markenschutzeintrag von Publisher Take-Two wirft Fragen auf.

von Hannes Rossow,
17.10.2016 17:40 Uhr

Was plant Take-Two?Was plant Take-Two?

Während die halbe Welt derzeit die Fassung verliert, weil Rockstar Games deutlich auf einen Red Dead Redemption-Nachfolger anspielt, streckt Publisher Take-Two derzeit die Fühler in andere Richtungen aus. Jetzt ist ein Markenschutzeintrag aufgetaucht, der dem Publisher die Rechte an der Marke »Ghost Story« sichern soll.

Mehr: Nintendo NX - Vorstellung angeblich noch diese Woche

Der Eintrag im United States Patent and Trademark Office stammt vom 6. Oktober und umfasst Erzeugnisse wie Videospiele, Filme und sogar Kleidung. Viele Details gibt der Eintrag aber nicht preis und wir können nicht sagen, was sich genau hinter Ghost Story versteckt.

Wir haben an offizieller Stelle nachgefragt und halten euch natürlich auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...