GIGA - Übernahme - Game-TV hat Interesse

Münchner Web-TV-Sender möchte GIGA kaufen.

von Daniel Feith,
03.03.2009 13:50 Uhr

Wie geht es weiter mit dem Fernsehsender GIGA? Nachdem vor einigen Wochen der Sendebetrieb eingestellt wurde, stellt sich die Frage, was mit der Marke GIGA weiterhin geschehen soll.

Nun hat sich der Web-TV-Sender Game-TV GmbH eingeschaltet. In einer Pressemitteilung bestätigt das Münchner Unternehmen sein Interesse daran, GIGA zu übernehmen.

»Da es große Überschneidungen zwischen Programm, Zielgruppe und inhaltlicher Ausrichtung beider Sender gibt, ist naheliegend« so Utz Wasner, geschäftsführender Gesellschafter bei Game-TV. Eine Fusion der Marken schließt Wasner jedoch aus: »Game-TV ist Game-TV und GIGA ist GIGA; bei uns wird es jetzt deshalb keinen Kulturwandel geben. Offen für neue Ideen sind wir aber immer schon gewesen.«

Game-TV ist ein kostenloser Web-TV-Sender der tagesaktuell aus der Welt der Computer- und Videospiele berichtet. Der Sender veranstaltet außerdem zusammen mit GameStar die GameStar Liga.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...