God of War - Spiel vs. Mythologie - Bei welchen Motiven haben sich die Designer bedient?

Die God of War-Serie steckt voller Motive aus der griechischen Mythologie. Wir zeigen euch wo die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Mythen und den Spielen liegen.

von Daniel Raumer,
17.03.2010 16:51 Uhr

Die Actionspiel-Reihe God of War für Sonys PlayStation bedient sich stark bei Elementen der griechischen Mythologie: Zahlreiche Figuren, die der Protagonist Kratos auf seinem Rachefeldzug trifft, sind nicht der Fantasie der Entwickler entsprungen, sondern existieren seit Jahrtausenden in den hellenischen Göttersagen. Wir haben den Release des Serienabschlusses God of War 3 zum Anlass genommen, in einem Special die Charaktere des Videospiels mit der Mythologie zu vergleichen.

Wenn ihr in der Schule eine humanistische Bildung genossen habt, kennt ihr euch mit der Geschichte um Titanen, Götter und Halbgötter der Griechen bestens aus. Und es dürfte euch auffallen, dass es die Entwickler von God of War mit der Treue zur Vorlage nicht ganz so genau nehmen und ihre ganz eigene Göttersage schreiben.

ACHTUNG SPOILER: Im folgenden Special verraten wir wichtige Details der Stories aus den ersten beiden God of War-Spielen, allerdings nichts aus Teil 3. Ihr könnt also auch nach Lesen des Artikels den Abschluss der Saga spoilerfrei genießen.

Seite 1 von 12

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 6

Seite 7

Seite 9

Seite 10

Seite 11


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...