GoldenEye 007 - gamescom-Vorschau - Vorschau für Nintendo Wii

Dass Daniel Craig im Remake des Nintendo 64-Klassikers die Rolle des James Bond übernimmt, ist nicht die einzige Neuerung von Golden Eye. Erfahrt mehr in der gamescom-Vorschau.

von Thomas Wittulski,
20.08.2010 11:05 Uhr

Neben dem klassischen Splitscreen-Mehrspielermodus (haben wir angespielt, sehr spaßig!) könnt ihr den Shooter GoldenEye 007 nun beispielsweise auch mit bis zu sieben Mitspielern online spielen (leider aber ohne Voice-Chat-Funktion). Unterschiedliche Modi, etwa ein Deathmatch, sollen euch dabei bei Laune halten.

Die gezeigte Demo beginnt mit einem Flugzeugabsturz im Dschungel. Bond muss unentdeckt bleiben und nutzt dafür die Fähigkeit, sich an Feinde anzuschleichen und diese lautlos zu erledigen. Selbstschussanlagen kann James mit Hilfe seines Mobiltelefons umpolen und auf seine Gegner lenken. Natürlich könnt ihr Golden Eye auch offensiver spielen, dann aber solltet ihr viel Geduld mitbringen, denn der Shooter ist gewohnt schwer.

Grafisch wurde GoldenEye 007 ordentlich aufgebrezelt: Hochwertigere Texturen, Weitsicht, Lichteffekte, Nebelschwaden – all das wertet das Spiel auf, ohne aber den originalen Charme zu verdrängen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.