Gran Turismo 5 - Probleme - Online-Ansturm bremst auch Singleplayer-Modus

Sony empfiehlt Nutzer die PlayStation 3 vom Internet abzukoppeln, um störende Lags und Ladeprobleme zu vermeiden und arbeitet eifrig an einer Lösung.

von Daniel Feith,
25.11.2010 11:42 Uhr

Gran Tursimo 5 - Online-BlechschadenGran Tursimo 5 - Online-Blechschaden

Der Online-Modus von Gran Turismo 5 - erst gestern per Patch verfügbar - sorgt für Ärger bei den Fans. Da die Sony-Server des Rennspiels dem Ansturm an Spieler bisher nicht gewachsen sind, kommt es zu störenden Lags und Verzögerungen. Davon ist auch der Einzelspielermodus betroffen. Gran Turismo 5 lädt auch im Singleplayer-Modus ab und zu Daten aus dem Internet nach. Weil die Leitungen derzeit aber zu sind, kommt es deswegen auch dort zu Rucklern, Lags und teilweise minutenlangen Verzögerungen in Menüs und beim Starten von Spielen.

Derzeit kein Vollgas bei GT5Derzeit kein Vollgas bei GT5

Sony arbeitet an einer Lösung des Problems und bittet die Singleplayer-Spieler in der der Zwischenzeit, die PlayStation 3 vom Internet abzustecken und im Offline-Modus zu spielen, bis das Problem behoben ist.

Bleibt die Frage, wie dieses Online-Desaster passieren konnte. Sicher, der Ansturm auf die Server dürfte gerade in diesen ersten Tagen von Gran Turismo 5 enorm sein. Andererseits sind genug Zeit und Geld in das Projekt geflossen, um solche Probleme von vornherein zu verhindern.

» Gran Turismo 5 - Test lesen

» Gran Turismo 5 - Test-Video ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...