Gran Turismo 5 Prologue

Vorgeschmack auf DAS PlayStation 3-Rennspielereignis: Wir haben uns die Prolog-Version von Gran Turismo 5 für euch angesehen!

von Gamepro Redaktion,
27.02.2008 16:55 Uhr

So langsam kommt die PlayStation 3 auf Touren: Nach exklusiven Krachern wie Uncharted und Ratchet and Clank oder Titeln, die vorerst nur auf der Sony-Konsole erscheinen (Unreal Tournament 3), steht dieses Jahr ein weiteres Highlight an: Der potenzielle Rennspiel-Kracher Gran Turismo 5. Wie schon beim Vorgänger für die PS2 veröffentlicht Sony vorab eine abgespeckte Version des Spiels, die so genannte »Prolog«-Fassung. Diese wird sowohl als Download im PlayStation Store als auch auf Blu-ray - Disc erhältlich sein; der – hoffentlich faire – Preis steht bislang noch nicht fest. Wir haben uns die fertige japanische Version von Gran Turismo 5 Prologue besorgt und sind ausgiebig Probe gefahren.

Am Anfang war der Golf

Nachdem wir uns an dem rasant geschnittenen Intro satt gesehen und die japanischen Schriftzeichen verdaut haben, kommt das altbekannte Gran Turismo-Feeling auf: Mit einem Startkapital von 3500 Credits ausgestattet, gilt es, dem Autohändler einen Besuch abzustatten und einen ersten fahrbaren Untersatz zu erwerben. Klar, dass wir zu Beginn noch keine großen Sprünge machen können – ein VW Golf muss erst mal reichen. Hat man einige Events erfolgreich absolviert, darunter altbekannte Wettbewerbe wie den Sunday Cup oder Leichtgewichtsrennen, füllt sich die Kasse und man kann zu exklusiveren Modellen greifen. Wie wäre es mit einem feschen Ferrari oder einer Dodge Viper? Schon in der Prolog-Version sind über 40 Originalwagen von Herstellern wie Audi, BMW, Honda oder Toyota mit von der Partie – da können wir uns für das finale Gran Turismo 5 auf einiges gefasst machen. Ein Kernstück der Rennspiel-Reihe, das Tuning von so ziemlich jedem erdenklichen Bereich des eigenen Autos, ist in Gran Turismo 5 Prologue allerdings noch nicht integriert. Wir sind gespannt, was der fertige fünfte Teil in diesem Bereich zu bieten haben wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...