Gran Turismo 5 Prologue - Neues Update - Drei neue Autos und Verbesserungen

Mehr fürs Geld: Polyphony Digital arbeitet weiter an Gran Turismo 5 Prologue.

von Christian Merkel,
06.10.2008 10:48 Uhr

Citroen GTCitroen GT

Am Wochenende hat Sony das kostenlose Spec-III-Update für Gran Turismo 5 Prologue veröffentlicht. Die Programmierer von Polyphony Digital haben für dieses Update drei neue Fahrzeuge gebaut: Ferrari California, Lotus Evora und den Citroen GT. Letzterer ist eine Konzeptstudie von Citroen, die am Samstag auf der Pariser Automesse vorgestellt wurde.

Eine weitere Bereicherung für Gran Turismo 5 Prologue sind verschiedene neue oder veränderte Spielelemente. So haben die Entwickler den Schwierigkeitsgrad verschiedener Events verändert und die Preisgelder angehoben, damit die Rennkarriere etwas ausgeglichener verläuft. Beim Time Trial-Modus werden Vergehen nicht mehr mit Strafen wie gedrosselter Motorleistung geahndet. Gran Turismo 5 Prologue wertet einfach die Runde nicht mehr, wenn der Spieler gegen Regeln verstößt. Im Drift-Trial-Modus beginnt man jetzt mit einem fliegenden Start. Außerdem verspricht Polyphony, dass die Wireless Controller besser reagieren.

Achtung: Nach dem Update sind diverse Rankings und auch eigene Controllerbelegungen gelöscht. Auch Replays der ersten Prologue-Version werden nicht mehr funktionieren.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...