Gran Turismo 5 - Verschiebung - Ist der PS-Jailbreak Schuld an der Verspätung?

Neue Gerüchte um die wahren Gründe hinter der erneuten Release-Verschiebung von Gran Turismo 5.

von Denise Bergert,
15.10.2010 10:29 Uhr

Nachdem sich Entwickler Polyphony Digital gestern offiziell zur erneuten Release-Verschiebung von Gran Turismo 5 äußerte und beteuerte, dass die Verspätung aufgrund eines komplizierten neuen Systems sowie dem kompletten Ausmerzen von Fehlern im Spiel erfolge (wir berichteten), behaupten böse Zungen etwas anderes. Hacker-Kreise sind sich sicher, dass die Release-Verschiebung auf den PlayStation-Jailbreak zurückzuführen ist.

Um Raubkopien mit Hilfe des USB-Hacks auf der PlayStation 3 zu unterbinden, sollen alle zukünftigen PS3-Spiele mit der Firmware 3.50 ausgeliefert werden, welche die Schwachstelle abdichtet. Mit dieser Firmware soll Mutmaßungen zufolge auch Gran Turismo 5 in die Händlerregale kommen. Eine offizielle Bestätigung seitens Sony steht jedoch noch aus.

» Vorschau zu Gran Turismo 5 auf GamePro.de lesen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...