Grand Slam Tennis – Xbox 360- und PS3-Version verschoben - Erscheinen erst mit Motion-Controllern

Keine Eile bei EA: Tennisspiel verspätet sich so lange bis Project Natal und Sony Motion-Controller im Handel sind.

von Daniel Raumer,
15.09.2009 16:07 Uhr

Die Xbox 360- und PlayStation 3-Versionen des Tennisspiels Grand Slam Tennis werden erst erscheinen, wenn für beide Konsolen die bewegungssensitiven Controller erhältlich sind. Peter Moore, seines Zeichens Chef von Electronic Arts Sports, erklärte dies gegenüber der Internetseite vg247.com.

Obwohl die Wii-Version des Titels bereits seit Juni 2009 erhältlich ist, werde man warten bis Project Natal und der Sony Motion-Controller erhältlich sind, so Moore. Konkret nannte er zwei Gründe für diese Entscheidung.

Erstens habe Wii-Motion-Plus Tennisspiele für normale Controller ruiniert und zweitens würde man im Moment ein Großteil der Arbeitsressourcen in EA Sports Active stecken.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.