Grand Theft Auto 5 - Analyse: Trailer unter der Lupe

Was verrät der Ankündigungstrailer zu GTA V über das fertige Spiel? Wir haben uns das erste Video aus dem Spiel genau angeschaut.

von Kai Schmidt,
03.11.2011 16:38 Uhr

Obwohl der Ankündigungstrailer zu Grand Theft Auto 5 nur knapp eineinhalb Minuten lang ist, kann man ihn wunderbar auseinanderpflücken und Spekulationen über das fertige Spiel anstellen. Wir haben uns einige auffällige Szenen herausgepickt, die wir hier analysieren wollen.

» Grand Theft Auto 5 - Trailer ansehen

Die erste Szene des Trailers zeigt einen malerischen Sonnenuntergang am Strand. Auf den ersten Blick nichts Neues in einem GTA-Spiel ... doch was ist das? Das Pärchen hat einen Hund dabei! Ein Hinweis auf (Haus-) Tiere im fertigen Spiel? Wenn man bedenkt, dass Rockstar Games in Red Dead Redemption erfolgreich Tiere eingebaut hat, gar keine abwegige Vermutung.

Sowohl das Hinweisschild auf den Pleasure Pier, der sich mit Riesenrad und Achterbahn eindeutig an den berühmten Santa Monica Pier anlehnt, als auch die unverkennbare Skyline deuten an, was Rockstar Games nach Veröffentlichung des Trailers in einer offiziellen Pressemitteilung bestätigte: GTA V ist in und um die Stadt Los Santos (entspricht einer kompakten Version von Los Angeles) angesiedelt, die wir aus GTA: San Andreas kennen.

Seite 1 von 5

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...