Grand Theft Auto 5 - Take-Two plant keinen Messestand für die E3

Wer darauf gehofft hat, auf der kommenden E3 GTA 5 anspielen zu können, schaut in die Röhre: Sowohl Rockstar Games als auch der Publisher Take 2 haben keinen Messestand geplant.

von Christian Weigel,
15.05.2013 10:21 Uhr

Grand Theft Auto wird auf der diesjährigen E3 nicht vertreten sein. Take-Two kündigte aber an, während des Sommers eigene Events zu veranstalten, wo das Open-World-Spiel zu sehen sein könnte.Grand Theft Auto wird auf der diesjährigen E3 nicht vertreten sein. Take-Two kündigte aber an, während des Sommers eigene Events zu veranstalten, wo das Open-World-Spiel zu sehen sein könnte.

Grand Theft Auto 5 auf der E3 dieses Jahr? Diese Hoffnung fällt ins Wasser. Wie Take-Two-Präsident Karl Slatoff auf einer Investorenkonferenz bestätigte, wird der Publisher des Open-World-Actionspiels der E3 dieses Jahr fernbleiben und keinen Showfloor-Stand einrichten. Damit fallen nicht nur GTA 5 aus, sondern auch The Bureau: XCOM Declassified, und Civilization 5: Brave New World.

»Unsere Labels, sowohl Rockstar Games als auch 2K, haben sich entschlossen, ihre Marketingstrategie dieses Jahr auf eine Reihe von Events im Sommer zu verlegen«, sagte Slatoff während der Konferenz. »Das heißt jedoch nicht, dass unser Team nicht auf der Show präsent sein wird.« Weiterhin erklärte Slatoff, dass es keinen Sinn für Take-Two ergäbe, mit einer großen Messepräsenz wie in vorherigen Jahren aufzuwarten.

Wie aus dem Bericht aus dem letzten Geschäftsjahr hervorgeht, konnte Take-Two seine finanzielle Talfahrt recht erfolgreich bremsen und dank Bioshock Infinite, Borderlands 2 und NBA 2K13 den Umsatz um 47 Prozent auf 1,2 Milliarden Dollar steigern.

Alle 335 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...