Grand Theft Auto 5 - Mehr Gameplay-Details: Tauchen, Tiere und ein Hund namens Chop

Neue Details zu Grand Theft Auto 5: Es wird einen Hund namens Chop als Haustier für die Protagonisten geben, in der Spielwelt sollen sich 15 verschiedene Wildtierarten tummeln, und zwei der drei Protagonisten erleben zusammen eine Tauchmission.

von Christian Weigel,
16.07.2013 11:50 Uhr

Grand Theft Auto 5: Wer unbedingt will, kann Franklins Rottweiler Chop auch ein rosafarbenes Halsband antun.Grand Theft Auto 5: Wer unbedingt will, kann Franklins Rottweiler Chop auch ein rosafarbenes Halsband antun.

Durch einen Artikel des japanischen Magazins »Famitsu« kamen via Gameranx weitere Detail-Informationen über das Open-World-Spiel Grand Theft Auto 5 ans Licht:

  • Es wird einen Hund namens Chop als Haustier für den Spieler geben; Chop gehört Franklin. Das Tier lässt sich mit verschiedenfarbigen Halsbändern und anderen Accesoires versehen. Vorsicht ist allerdings geboten, da er verloren gehen oder davonlaufen kann.
  • Die Spielwelt soll in den Bereichen rund um die Stadt 15 verschiedene Wildtierarten enthalten, die die Spieler zufällig treffen, beobachten oder sogar jagen können.
  • Jeder der drei Hauptcharaktere - Ex-Bankräuber Michael, Karriereverbrecher Trevor und »Kundenkontaktspezialist« Franklin haben alle eigene, charakteristische Lauf- und Sprintanimationen erhalten.
  • Das Spiel wird eine Unterwassermission mit Taucheranzügen enthalten, die Michael und Trevor zusammen bestreiten müssen. Um die Tauch-Location zu erreichen, kommen Jetskis zum Einsatz.

Grand Theft Auto 5 soll am 17. September für PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Grand Theft Auto 5 - Gameplay-Trailer: Erste Spielszenen aus GTA 5 Grand Theft Auto 5 - Gameplay-Trailer: Erste Spielszenen aus GTA 5


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...