Grand Theft Auto IV - Patch - Update für Xbox 360- und PS3-Version

Rockstar behebt Freezing-Bugs und Multiplayer-Probleme.

von Denise Bergert,
24.06.2008 10:59 Uhr

Entwickler Rockstar hat heute einen Patch für die Xbox 360- und die PlayStation 3-Version von Grand Theft Auto IV auf Xbox Live sowie im PlayStation Network veröffentlicht. Das Update behebt zahlreiche Fehler, darunter Bugs beim ein- und aussteigen in Rennen, unerwartete Konsolen-Abstürze aufgrund gescripteter Fahrzeuge oder dem Wechseln in die GTA Race Lobby, sowie dem Team-Wechsel während des Renn-Countdowns in selbiger.

Desweiteren wurde das Online-Leaderboard der PlayStation 3 überarbeitet und soll damit zuverlässiger sein. Die Möglichkeit, massenhaft Punkte bei Cops 'n Crooks Matches zu erreichen wurde gesperrt. Mehr Fairness wird euch jetzt im Race & Race-Modus zuteil, indem der letzte verbliebene Spieler eine Belohnung von 250 Dollar bekommt. Multiplayer-Bugs wie Zuschauer die ein Rennen behindern oder ein Lobby-Countdown, der immer wieder von vorn beginnt, wenn ein neuer Spieler einsteigt, gehören ebenfalls der Vergangenheit an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...