Grand Theft Auto Online - Cheater finden weiteren Geld-Exploit im Mehrspieler-Part von GTA 5

Trotz gerade erst veröffentlichtem Patch zur Schließung einiger Geld-Exploits in Grand Theft Auto Online ist es einigen Cheatern wohl gelungen, eine weitere Lücke im Spiel ausfindig zu machen, mit der sich quasi unendlich viel In-Game-Geld generieren lässt.

von Tobias Ritter,
20.01.2014 14:45 Uhr

In Grand Theft Auto Online wurde kurz nach einem Anti-Exploit-Patch eine weitere Lücke gefunden, durch die quasi unendlich viel In-Game-Geld angehäuft werden kann.In Grand Theft Auto Online wurde kurz nach einem Anti-Exploit-Patch eine weitere Lücke gefunden, durch die quasi unendlich viel In-Game-Geld angehäuft werden kann.

Nachdem der Grand Theft Auto Online betitelte Mehrspieler-Part von Grand Theft Auto 5 in den ersten Tagen und Wochen nach seinem offiziellen Launch im Oktober 2013 mit verschiedenen technischen Fehlern und Verbindungsproblemen zu kämpfen hatte, sorgten bis vor Kurzem gleich mehrere Lücken im Spiel für Wirbel. Mit deren Hilfe war es Spielern nämlich auf relativ einfache Art und Weise möglich, an unendlich viel In-Game-Geld zu gelangen.

Mit dem kürzlich veröffentlichten Update auf die Version 1.09 gelang es Rockstar Games zwar, diese Fehler auszumerzen und einen Großteil der unrechtmäßig erworbenen GTA-Dollar aus dem Spiel zu entfernen. Lange hielten die neuen Sicherheitsmaßnahmen jedoch nicht an: Derzeit macht im Netz die Meldung die Runde, dass Cheater in der Zwischenzeit auf eine weitere Exploit-Möglichkeit stießen, die es ebenfalls erlaubt, an unendlich viel In-Game-Währung zu gelangen.

Wieder einmal funktioniert das Ganze durch den Verkauf von Fahrzeugen bei Los Santos Customs - wir wollen an dieser Stelle allerdings nicht weiter auf den konkreten Ablauf eingehen. Ohnehin birgt ein Ausnutzen des Spielfehlers die Gefahr, dauerhaft im Cheater-Pool von Grand Theft Auto Online zu landen oder gar komplett für das Spiel gesperrt zu werden.

Grand Theft Auto Online - Screenshots ansehen


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.